Richtfest auf der Mytheresa-Baustelle

30.06.2022, 07:36 | Pläne für den Ausbau

Richtfest auf der Mytheresa-Baustelle

Gestern hatte der Investor des Projektes, die Firmengruppe intaurus, zum Richtfest an das neue Zentrallager geladen. Bevor der Richtkranz auf die Dachkonstruktion gezogen wurde, sprachen Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Oliver Raigel, Geschäftsführer intaurus Unternehmensgruppe, Michael Kliger, CEO Mytheresa und Sebastian Dietzmann, Chief Operating Officer & Managing Director Mytheresa.

Unser Vorstand, Götz Ahmelmann, beschloss die Reihe der Redner mit diesen Worten: „Der Richtkranz auf dem Rohbau des neuen Logistikzentrums für Mytheresa steht für uns auch symbolisch für den erfolgreichen Wachstumskurs als eines der führenden Logistikcluster. Wir sind stolz darauf, mit den Standortvorteilen des Flughafens Leipzig/Halle europaweit zu überzeugen. Mit der intaurus Unternehmensgruppe haben wir einen erfahrenen Partner als Investor gewonnen, der durch sein Engagement entscheidend an Weiterentwicklung unseres Standortes mitwirkt. Mytheresa wird sich bei uns sehr wohlfühlen und die eigenen Qualitätsansprüche an Lieferung und Service voll erfüllen können. Gleichzeitig setzt der Bau Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit, die perfekt zu unseren Unternehmenszielen passen und für die gesamte Region wichtig sind.“


Teilen

    Teilen

        Anmelden und Mitreden

        Um an unserem Dialog teilzuhaben und auf die Beiträge und Kommentare zu antworten, ist eine Registrierung auf LEJ-Nachbarn notwendig.

        Anmelden   Registrieren